Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! Registrieren
← Nach unten - Startseite - Nach oben →
Idols and Anchors
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitgliederliste
Offiziell hat Nathaniel das Image eines kapitalkräftigen Geschäftsmannes, der für sein verschlagenes Kalkül, aber auch für seine Wohltätigkeit bekannt ist. Hinter vorgehaltener Hand wird geflüstert, sich besser nicht mit ihm anzulegen, aber das ist bloß Getuschel. Nur wer einen entsprechenden Einblick hat, weiß, dass es sich bei ihm um eine Unterweltgröße handelt - um einen Angehörigen der Mafia, der in einem Stadtteil von L.A. die Geschäfte leitet. Außerdem kreisen Gerüchte, die seine Person mit einem Raubtier in Verbindung bringen – ohne dass jemand Näheres dazu sagen kann.
In der Götterwelt ist er hingegen weithin als „Fenrir“ oder „Fenriswolf“ bekannt und gefürchtet. Insbesondere Odin, aber auch die anderen Asen glauben, dass er nicht nur gegen sie in den Krieg ziehen, sondern sogar das Ende der Welt herbeiführen wird. Allerdings weiß Nathaniel selber nichts von der Prophezeitung, denn Odin hat ihn, um ihn schwach zu halten, mit dem Fluch belegt, immer wieder den normalsterblichen Lebenszyklus durchlaufen zu müssen, statt älter und mächtiger zu werden. Wenn er stirbt, verliert er auch alle seiner Erinnerungen.
Als Mythenwesen ist er mit den alten Göttern assoziiert; konkret mit Loki – er stellt dessen Erstgeborenen dar.

"Von ihnen allen wird eins das Schlimmste: Des Mondes Mörder übermenschlicher Gestalt. Ihn mästet das Mark gefällter Männer, der Götter Saal besudelt das Blut".
Völuspá (1. der Götterlieder), Vers 40-41
4 Posts | 0 Themen
Vor 10 Stunden


Mitglied suchen
Exakte Schreibweise:
Enthält: