Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Hallo, Gast! Registrieren
← Nach unten - Startseite - Nach oben →
Idols and Anchors
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitgliederliste
Der Admin Account. Bitte keine PNs an diesen Account!
5 Posts | 5 Themen
20.12.2023, 21:20
Geboren und sogar zwei Mal wiedergeboren immer nur zum Zweck des Kampfes ist Penthesilea schon immer eine Amazone gewesen. Mit ihrer Schwester hat sich die Tochter des griechischen Kriegsgottes Ares den Thron geteilt, bis sie diese selbst in einem Fehler tötet den sie bis heute bereut. Gesühnt dafür hat sie. Wollte sie nach dem Mord an ihrer Schwester erst sterben, verbringt die Amazone von Achilles vergewaltigt, geschändet und getötet Jahrhunderte am Eingang des Hades, ohne jemals Einlass zu bekommen und später sogar, gestraft von Hades selbst, im Styx zwischen tausender eiskalter Seelen. Der Kampfesgeist der Penthesilea allerdings konnte noch nie besiegt werden: und so ist sie jetzt erneut zurückgekehrt, um dem griechischen Pantheon und insbesondere Persephone ihre Treue im nahenden Krieg zwischen allen Göttern zu erweisen.
36 Posts | 6 Themen
19.02.2024, 00:28
Könnte man LUCY MORGAN beschreiben, wäre es wohl ihre Antwort auf die Frage, was sie fühlt, wenn sie ein Leben nimmt: den Rückstoß ihres Gewehrs.
Kühl, cool und eiskalt, ist die 35-JÄHRIGE WALISERIN durch und durch professionell, und wenn sie auch nicht darüber spricht, merkt man ihr die militärische Vergangenheit in der britischen Spezialeinheit Special Reconnaissance Regiment wahrscheinlich an. Die Umgewöhnung ins Zivilistenleben ist umso schwieriger, wenn sie die ihren Gewehrlauf nun dahin richtet, wo sie direkt bezahlt wird: als SÖLDNERIN UND AUFTRAGSMÖRDERIN scheinen ihr die übernatürlichen Wesen besonders als Ziel zu gefallen. Generell sollte man sich von ihrer oberflächlich charismatischen Art und dem charmanten Akzent nicht täuschen lassen; wer ihr ins Visier wandert, kann dann schon sein eigenes Testament vorbereiten.
5 Posts | 1 Themen
27.02.2024, 00:08
Der NPC Account. Bitte keine PNs an diesen Account!
20 Posts | 2 Themen
23.03.2024, 10:35
Stets geschmückt mit Goldkettchen und Perlen stolziert Callista Bellamy durch ihren Nachtclub Euphoria. Dort findet man vor allem Politiker und andere Mitglieder der High Society. Die meisten genießen die erotische Atmosphäre, ohne zu wissen, dass diese durch die griechische Göttin der Liebe ausgelöst wird. Für Aphrodite ist es ein Kinderspiel, ihr Umfeld um ihren Finger zu wickeln. So hat sie auch einen Platz an der Seite von Luzifer gefunden, dem sie ihre Dienste gerne zur Verfügung stellt, solange ihr Überleben in der hart umkämpften, neuen Welt gesichert wird. Neben ihrem Zirkel, den sie sich mit einem anderen Gott teilt, erhofft sie sich ein bisschen mehr Macht durch die Infiltration der griechischen Unterwelt.
23 Posts | 3 Themen
05.04.2024, 23:43
Oh, would you be so kind
As to fall in love with me?
You see, I'm trying
Nur selten sieht man Catherine Fishbone ohne ihr Smartphone in der Hand, als wäre es ein neues, künstliches Körperteil. Wie sonst sollte sie auf dem neuesten Stand bleiben über aktuelle Trends und Nachrichten. Nicht selten ist sie sogar für deren Erfolg oder Misserfolg verantwortlich, denn hinter dem unschuldigen, niedlichen Aussehen verbirgt sich die Göttin der sozialen Medien. Als eine der neueren Schöpfungen der Menschheit verhält sie sich noch sehr unbeholfen in dem, was sie tut. Kein Wunder, denn bei der Schnelligkeit des Internets muss man erstmal den Überblick behalten. Es gibt noch viel für sie zu entdecken und auszuprobieren, weswegen sie als Schülerin ständig nur den Moment lebt und keine strikte Agenda verfolgt. Außer den paar Kleinigkeiten, die sich ihre Wahlmutter Propaganda von ihr wünscht.
50 Posts | 5 Themen
12.04.2024, 21:16
Hinter jedem großartigen Mann steht eine großartige Frau, doch Isis ging sogar einen Schritt weiter und trat aus seinem Schatten hervor. Im Verlauf ihres Lebens stieg sie zu einer der bedeutendsten ägyptischen Gottheiten auf. Als ägyptische Königin geboren, regierte sie lange Zeit an der Seite ihres Bruders Osiris und als dieser von ihrem gemeinsamen Sohn abgelöst wurde, erfüllte sie ihre Aufgaben als Göttin. Sie war Mutter, Magierin, Heilerin, Beschützerin und in manchen Regionen noch viel mehr. In der heutigen Zeit agiert sie hauptsächlich als Diplomatin im Rat der Götter. Ihre Macht ist nach wie vor von großer Bedeutung, da sie stets dafür gesorgt hat, nicht in Vergessenheit zu geraten. Isis verkörpert eine friedliebende Persönlichkeit, die jedoch keinesfalls unterschätzt werden sollte. Sie ist sich sowohl ihrer Verantwortung über ihren Einfluss bewusst als auch bereit, diesen gegen ihre Feinde einzusetzen, wenn es erforderlich ist.
21 Posts | 3 Themen
13.04.2024, 23:20
Luzifer - der gefallene Engel, der Herrscher der christlichen Hölle und die Verkörperung der Versuchung und aller Sünde. Er mag kein Gott sein und das ist ein Fakt der ihn von Anbeginn seiner Existenz gestört hat, doch inzwischen kann man gut und gerne behaupten er stünde wenigstens mit vielen von ihnen auf einer Stufe. Dieses Wesen trägt viele Namen, doch er wird immer der Morgenstern sein der vom Himmel fiel und den Groll darüber auch niemals ablegen kann.
Eine ganze Armee von Dämonen ist ihm unterstellt - und mittlerweile nicht mehr nur die, hat er die Hölle vor Jahrhunderten bereits verlassen um gezielt nach diesen Göttern zu suchen deren Macht geschwunden ist. Um ihnen wohlwollend Handel anzubieten ganz wie der charmante Geschäftspartner als der er sich gibt. Vielleicht mögen sie nicht alle einen wirklichen Nutzen für ihn haben wenn der große Krieg von dem alle Welt spricht endlich ausbricht - doch schmücken kann und wird er sich mit ihnen allen. Und wenn es nur zum Spott ist, dem einzig wahren Gott zu beweisen, dass er nicht so einzigartig ist wie er glaubt.
10 Posts | 1 Themen
01.05.2024, 13:27
Es ranken sich viele Geschichten um den Namen Lilith. Die meisten kennen sie als Frau Adams, doch hat sie ihren Ursprung schon weit vor dem Christentum. Heutzutage würde man die sumerische Dämonin als Succubus bezeichnen. Dabei ernährt sie sich nicht nur von der Lust Anderer sondern auch von Blut. Das hat ihr schon einen schlechten Ruf eingebracht, bevor es die angeblich ersten Menschen gab. Dabei war Eva auch nicht die Erste, die von der Frucht der Erkenntnis gegessen hat. Lilith hat sie schon anderen angeboten. Wissen kann eine mächtige Waffe sein und deswegen sammelt sie im Geheimen diverse Schriftstücke und Artefakte. Neben dem Erhalt geht es auch darum, eine eigene Geschichte zu schreiben, die sie nach ihrem Interesse formen kann. Wenn sie wollte, könnte sie ihren Namen reinwaschen und die Informationen, die man über sie findet, umschreiben. Doch manchmal ist es besser gefürchtet als geliebt zu werden.
10 Posts | 1 Themen
04.05.2024, 01:59
Wissenschaftliche Forschung gibt es schon so lange wie die Menschheit. Doch erst als Darwin mit seiner Evolutionstheorie die göttliche Schöpfungsgeschichte zerpflückte, begannen genug Menschen, daran zu glauben, dass sich Science als neuer Gott manifestierte. Seither beobachtet er den wissenschaftlichen Fortschritt, speichert neue Erkenntnisse wie ein lebendes Lexikon und hat berühmte Wissenschaftler der Vergangenheit mehr als einmal in die richtige Richtung geschubst. Ihm gehen Beweise und Fakten über alles und er hält sich für Menschen und Göttern gleichermaßen intellektuell überlegen. Glaube ist ihm ein Dorn im Auge, auch wenn dieser ihn am Leben hält, denn Glaube ist das Gegenteil wissenschaftlichen Beweisführung. So verwundert es letztendlich nicht, dass er sich zum Ziel gesetzt hat, die anderen Götter zu eliminieren. Doch dazu muss Science erstmal an Macht gewinnen und arbeitet darum mit Mr. World's Agency zusammen; auch wenn seine Mitstreiter dort genau wie die alten Götter auf seiner persönlichen Abschussliste stehen. Nur wissen die das nicht und dabei soll es nach seinen Wünschen auch bleiben.
11 Posts | 3 Themen
09.05.2024, 12:15
Es gibt keine größere Ehre für einen Nordmann, mit einer Waffe in der Hand oder gar in der Schlacht zu sterben - und keine größere Schande als sich hinterrücks meucheln zu lassen, auf dass man nach Helheim gelangt. Genau das ist Trygve passiert, nachdem er sich von Rache hat blenden lassen. Inzwischen aber hatte er die Chance sich zu beweisen, durfte ein Einherjer werden und jetzt sogar in Freyas Namen wieder unter den Lebenden wandeln. Kein Vergleich zu den Hallen der Helden in denen er wohlverdient sein Ende verbrachte, doch auch als Söldner wird es ihm selten langweilig.
54 Posts | 5 Themen
09.05.2024, 13:12

You ask me what I want for life
I said to make a lotta money and feel dead inside

Frei nach Murphys Gesetz: Alles was schief gehen kann, geht schief. Welch' Ironie denn als Leprechaun - umgangssprachlich auch Kobold genannt - ist er mit sehr viel Glück gesegnet. Das ist quasi seine Superkraft. So lange er seine Goldmünze hat, kann ihm eigentlich nichts passieren. Trotz großer Klapper und seiner nervigen Art hat er immerhin schon 215 Jahre überlebt. Die Hälfte davon hat er auf der Erde verbracht und es gefällt ihm richtig gut. Lügen, betrügen, Sex und Geld. Was Murphy will, nimmt er sich. Meistens findet er alles was er braucht in dem Nachtclub Euphoria, wo er als Barkeeper arbeitet. Mehr zum Vergnügen, als um Geld zu verdienen, natürlich. Sein richtiges Geschäft läuft in den Hinterzimmern und Seitengassen zwielichtiger Gegenden. Durch seine aufgeschlossene Art und seine Reiselust hat er eine Menge Kontakte und Informationen sammeln können, mit denen es sich gut handeln lässt.
92 Posts | 4 Themen
10.05.2024, 21:18
Man nennt mich die PROPAGANDA, aber du darfst mich CLAIRE BALLANTYNE nennen. Manch einer würde sagen, dass ich die Manipulation in Person bin, die Meinungsmache, die, die Menschen aufhetzt, aber ich sage nichts, was sie nicht selbst schon denken. Ich bin lediglich ein Anstoß, mehr nicht! Ich existiere schon seit Anbeginn der Politik, wurde jedoch erst vor rund 245 JAHREN aktiv.
Aber du bist klug, du würdest natürlich sofort bemerken, wenn ich dich manipulieren würde, nicht wahr? Tatsächlich würde es dich auch nicht überraschen, dass ich als SPIN DOCTOR für den Bürgermeister arbeite, nicht wahr? Oh, du bist so klug? Du bist viel besser als [beliebige Minderheit]! Dann das muss wirklich mal gesagt werden. Diese verdammten Arschlöcher wollen dir ohnehin nur alles wegnehmen, was du hast. Komm, ich werde dir helfen, den wahren Feind zu sehen.

Auch du bist nicht immun gegen Propaganda.
19 Posts | 3 Themen
12.05.2024, 22:10
Von der kühl wirkenden Persönlichkeit die in der Öffentlichkeit als der 47-jährige Bestatter Arthur James Bateman auftritt, würde man kaum vermuten dass es sich dabei um den Herrscher des Hades handelt - immerhin wird dieser schon immer durch seine Funktion allein von der Menschheit gefürchtet. Bisher gab es dazu tatsächlich keinen Grund; doch seit das Christentum und jetzt auch die neuen Götter sein Reich mehr und mehr zurückdrängen, ist auch der üblicherweise eher zurückhaltende Gott der Toten dazu bereit, drastischere Maßnahmen zu ergreifen, um seine Macht wieder zu stärken.
48 Posts | 5 Themen
18.05.2024, 08:06
Hennessy, der von allen nur Nessie genannt wird, ist ein ganz normaler beinahe 18-jähriger Teenager wie die meisten anderen amerikanischen Teenager auch - sollte man jedenfalls meinen. Der harmlos wirkende Junge aber ist ein Halbgott und damit allein mit Fähigkeiten gesegnet, die die eines Menschen bei weitem übersteigen. Ein bisschen ist ihm das vielleicht zu Kopf gewachsen, hat seine Mutter - eine neue Göttin - ihm das immerhin nie verschwiegen; doch seit er von Mr. World gejagt wird, könnte er darauf ehrlich verzichten. Warum, davon hat Nessie nicht die geringste Ahnung, der bisher höchstens damit geglänzt hat mieses Gras zu verkaufen oder von der nächsten Schule zu fliegen.
79 Posts | 10 Themen
19.05.2024, 21:13
Wenn man das Glück hat, Reginleif besser kennenzulernen, dann weiß man: Eigentlich ist sie sogar ganz nett. Harte Schale, weicher Kern und so. Grund, sie näher kennenlernen zu wollen, gibt Regin den Leuten allerdings nicht: Mit ihrem resting bitchface wirkt sie extrem abweisend, ständig gelangweilt und ganz so, als wäre sie gerade viel lieber woanders (zugegeben, meistens stimmt das sogar). Mit der Gesamtsituation unzufrieden? Naja, vielleicht ein bisschen. Liegt vielleicht auch an dem Schwur, den sie vor vielen Jahrhunderten geschworen hat: Niemals wird sie sich zu einem Mann legen, der ihrer nicht würdig ist und sie im Zweikampf nicht besiegen kann. Und was hat sie jetzt davon? Jahrhundertelang keinen Sex und eine stattliche Schädelsammlung im Keller. Wir haben alle unser Päckchen zu tragen.
55 Posts | 4 Themen
20.05.2024, 21:29
Hast Du Dich gefragt, woher deine Alpträume kommen, und warum sie so viele Parallelen zu anderen haben? Die Unfähigkeit, vor einem namenlosen Verfolger zu fliehen; das Gefühl, endlos zu fallen; der rasende Herzschlag bei der Erkenntnis, lebendig begraben worden zu sein. Jemand schickt Dir diese Bilder, diese Gefühle und macht deinen Schlaf zur Hölle auf Erden. Epiales, der personifizierte Alptraum. Die Nacht selbst, Nyx, gebar den Gott vor gut 6000 Jahren und auch wenn sein Bruder Hypnos wohl der bekanntere von ihnen ist, gibt es kaum ein träumendes Bewusstsein, das ihm noch nie begegnet wäre. Er stand immer im Schatten seines Bruders und die Furcht, die die Menschen ihm entgegen brachten, nährte ihn zwar, doch erfüllte sie ihn auch mit Bitterkeit und Hass. Kein Wunder also, dass er sein Zuhause, den Hades, vor einiger Zeit verließ, um sein Glück unter den Sterblichen zu suchen. Und für eine Weile gelang ihm das auch als Betreiber eines Gruselkabinetts. Doch mittlerweile sind die Menschen abgehärtet und lassen sich nicht mehr so leicht erschrecken, sodass Epiales neue Wege suchen muss, um sich zu nähren. Vielleicht ja in Form von alptraumhaften Pillen oder an der Seite der neuen Götter?
20 Posts | 2 Themen
21.05.2024, 10:42
Loki, trickreicher Gestaltwandler und Gott des Schabernacks, ist die Quintessenz des Wandels und sein Gesicht würde im Lexikon wohl neben dem Eintrag für Hinterlist auftauchen. Wenn er denn ein konstantes Gesicht hätte. Doch der 3500-jährige Gott ist weder an Form, noch Geschlecht oder Spezies gebunden, sodass er manchmal selber nicht mehr weiß, was seine wahre Gestalt ist. Da verwundert es wohl auch nicht, dass er durchaus monströse Sprösslinge hervorgebracht hat, die laut Prophezeiung das Ende der Welt und den Untergang des Göttergeschlechts der Asen einleiten. Odin verbannte Lokis Kinder daraufhin nach Midgard und sogar in die nordische Unterwelt, was deren Vater auf einen Rachefeldzug schickte. Loki hat sich einer Monster jagenden Spezialeinheit angeschlossen, um seine Kinder zu finden, und verbreitet ganz nebenbei Chaos, wo immer er auftaucht. Wäre doch gelacht, wenn ein Gott es nicht schaffen würde, irgendeine eingestaubte Prophezeiung zu umgehen!
12 Posts | 2 Themen
21.05.2024, 11:51
Gaspare - oder Jasper wie er sich in Amerika nennt - ist das Kind einer Succubus und eines Menschen: ein Incubus. Er ist unter Menschen im italienischen Rom aufgewachsen, und wenn er auch sehr früh bereits wusste was er ist, ist und bleibt seine Einstellung zur Menschheit äußerst zwiegespalten. Denn seine Natur verlangt für sein Überleben dass er sich regelmäßig von der Seele eines Menschen ernährt. Natürlich ist er kein peinlicher Vampir der Blut trinken muss, denn das würde zum Leidwesen des eitlen Italieners wirklich böse Flecken machen, nein - diese Art von Dämon zehrt von seinen Opfern, indem es mit ihnen schläft. Eine Tatsache mit der er gut zurechtkam, bis er sich in einen Menschen verliebte und ihn letztendlich dadurch tötete. Doch das ist lange her, wenn das gebrochene Herz wohl auch niemals heilen wird; zumal Jasper seine eigenen Taten vor sich rechtfertigen kann, seit er mit seiner Schwester eine Praxis eröffnet hat, in der sie Sozialfälle und Obdachlose behandeln, die zumeist noch minderjährig sind. Kostenlos, das versteht sich von selbst - sie sind ja immerhin keine Unmenschen.
36 Posts | 3 Themen
Gestern, 07:38

Running from my shadow
But it's still there, chasing me down
light side's got a dark side to it

Nach einem misslungenen Ritual vor etwa 3 Jahren hat Salene Nazaire New Orleans und ihre Familie hinter sich gelassen. Seitdem hat sie sich ganz gut eingefunden in der großen Stadt Los Angeles. Ihr Geld verdient sie als Trainerin für Selbstverteidigung und in ihrer Freizeit ist sie einer Band beigetreten, bei der sie ihrer Leidenschaft fürs Singen nachgehen kann. Und wenn sie sich nicht gerade dem Alltagswahnsinn hergibt, versucht sie herauszufinden, was sie tun kann, um eine göttliche Segnung wieder loszuwerden. Die Loa Marinette hatte sie erst erwählt und dann verflucht, nachdem sich Salene dagegen gewehrt hat. Weil sie sich mit der zerstörerischen Art der Göttin nicht identifizieren konnte, geht sie jedes Mal in Flammen auf, wenn sie besonders wütend ist.
109 Posts | 9 Themen
Gestern, 15:52


Mitglied suchen
Exakte Schreibweise:
Enthält: